IMPRESSUM

Kanzlei Krings, Krebs & Kollegen

Angaben gemäß § 5 TMG:
Rechtsanwälte Krings, Krebs und Kollegen GbR

Standort Heinsberg:
Markt 32
52525 Heinsberg

Standort Baesweiler:
Kirchstrasse 40
52499 Baesweiler

Gesellschafter:
RA P. Wilhelm Krebs, RA Stefan Krings, RAin Heike Ibenthal, RA Björn Schröders, RA Peter Krebs

Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE122439066

Kontakt:
Heinsberg:
Telefon: 0049 (0) 2452-90360
Telefax: 0049 (0) 2452-5987

Baesweiler:
Telefon: +49 (0) 2401 – 601320
Telefax: +49 (0) 2401 – 6013222

E-Mail: kringskrebs@t-online.de

Berufshaftpflichtversicherer:
Allianz Deutschland AG, Königinstr. 28, 80802 München
Provinzial Rheinland Versicherung AG
Nürnberger Allgemeine Versicherungs-AG
Ergo Versicherung

Die gesetzliche Berufsbezeichnung Rechtsanwalt wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Rechtsanwälte sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Köln, Riehler Str. 30, 50668 Köln.

Der Berufsstand der Rechtsanwälte bestimmt sich im Wesentlichen nach den folgenden berufsrechtlichen Regelungen, welche unter www.brak.de einsehbar sind:

BRAO (Bundesrechtsanwaltsordnung), BORA (Berufsordnung der Rechtsanwälte), FAO (Fachanwaltsordnung), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz(RVG), CCBE-Berufsregeln, Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union, Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:
Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne von § 36 des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Rauchstraße 26, 10787 Berlin (www.s-d-r.org). Die Rechtsanwälte Krings & Krebs sind grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

Im Falle von Auseinandersetzungen über eine Vertragsabwicklung bei so genannten Online-Dienstleistungsverträgen können Verbraucher auch neue Möglichkeiten für eine außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten nutzen. Verträge, die ein Rechtsanwalt mit einem Mandanten, der Verbraucher ist, über die anwaltliche Internetseite oder auf anderem elektronischen Weg abschließt, sind Online-Dienstleistungsverträge. Bei Streitigkeiten aus einem solchen Online-Rechtsanwaltsvertrag kann daher der Verbraucher zur außergerichtlichen Lösung die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) der Europäischen Kommission nutzen. Die Streitbeilegung erfolgt außergerichtlich und ausschließlich online.

Die Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission erreichen Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.